rumble

Samstags, ich laufe etwas übermüdet durch den Berliner Großstadtjungle. Ich habe noch nicht gefrühstückt und twittere etwas zur Ablenkung vom Hunger. Und dann lese ich: „solang ich noch schneller als der Reetz bin, ist meine Laufwelt noch in Ordnung! Hannah wird ne Herausforderung“.  Und schon fühlte ich mich herausgefordert dem Christian seine Laufwelt durcheinander zu bringen. Die Wette war geboren!

2015 sollte so ein schönes ruhiges Laufjahr werden. Etwas die Zeiten verbessern, wenige Läufe. Aber wie sagt man so schön im Ruhrpott: Da braucht mal jemand was auf die Fresse. Und los geht’s!

Das ganze zog natürlich gleich Kreise auf Twitter. Whoogleplex hat unsere Wette dann auch gleich den Namen geschenkt: „Rumble in the Großstadtjungle“. Passt perfekt.

Zudem formen sich schon Fangemeinschaften. Fans, die wollen, dass entweder der Christian oder ich leiden. Für euch habe ich mal ein paar Hashtags vorbereitet:

Hashtags zur Wette:

#rumbleGSJ15

#rumbleTeamS

#rumbleTeamC

Hier die Details noch einmal der Wette:

rumbleWorum geht es?

Der Stichtag ist der 1.12.2015 00:00 Uhr. Es gelten nur offizielle Läufe, keine selbstgestoppten. Es wird geschaut, wer die besten Bestzeiten auf den Distanzen 5 km, 10 km, der Halbmarathon Distanz und beim Berlin Marathon hat.

Wetteinsatz

Natürlich geht es um die Läuferehre!

Eine Currywurst (Wetteinsatz im Ruhrpottstyle)

Der Verlierer spendet 50 Euro für einen guten Zweck.

 

 

 

Aktuelle Übersicht

 

Distanz Sascha Christian
5 km
10 km  0:49:40 (handgestoppt)

18.01.2015

Haltern am See

21,1 km  2:08.29

11.01.2015

Leverkusen

Discussion - 2 Comments
  1. Pingback: laeuft.me

  2. Pingback: laeuft.me

Leave a Comment